Eine AK-MItarbeiterin berät einen Mann © Lisi Specht, AK Wien AK Logo © Corporate Matters

Leistungen

Was wir für Sie tun

Beratung & Interessenvertretung

Direkter Service für Sie

Konkret beraten wir unsere Mitglieder in vielen Belangen. Wir vertreten Sie, die ArbeitnehmerInnen, gegenüber Politik und Wirtschaft, reden bei der Gesetzgebung mit und leisten Grundlagenforschung.

Was bringt ihnen die interessenpolitische arbeit der ak?

Das haben Sie von der AK

Viele ArbeitnehmerInnen können wir durch Beratung unterstützen, zahlreiche weitere brauchen unsere Rechtsvertretung, um zu Ihrem Recht zu kommen. Einige unserer Beratungsfälle  schlugen hohe Wellen. Die Ergebnisse und Erfahrungen aus dem direkten Kontakt mit unseren Mitgliedern fließen in Stellungnahmen zu Gesetzesbegutachtungen oder in konkrete Forderungen an Politik und Wirtschaft ein. 

FAKTEN

AK: Daten und Fakten 2018

Mehr als 3,7 Millionen Menschen sind Mitglieder der Arbeiter­kammern. 531,2 Millionen Euro haben die Arbeiter­kammern den Mitgliedern gebracht.

Die AK Umlage

Die AK wird nur von den Mitgliedern finanziert: Die durchschnittliche AK Umlage beträgt bei einem mittleren Einkommen rund 7 Euro netto im Monat.

Die Pflicht­mitglied­schaft

Die Arbeiterkammer vertritt alle ArbeitnehmerInnen – und hat daher die Kraft von mehr als 3,7 Millionen. Dafür gibt es die gesetzliche Mitgliedschaft.

Die Sozial­partner­schaft

Die Sozialpartnerschaft garantiert den sozialen Frieden in Österreich. Wer die Arbeiterkammer angreift, gefährdet die Sozialpartnerschaft.

Die AK in Ihrer Nähe

Umfassender Service, möglichst in Ihrer Nähe: Die AK betreibt zahlreiche Beratungsstellen, Bibliotheken und Bildungseinrichtungen in ganz Österreich.

AK Wahlen

Die Arbeiterkammer ist eine lebendige Demokratie, in der die Mitglieder die politische Richtung in Wahlen bestimmen.

Ein jahrhundert erfolgsgeschichte

Wer sorgte dafür, dass Sie heute Anspruch auf fünf Wochen bezahlten Urlaub haben? Wann kam die Väterkarenz? Mit wie viel Lohn musste eine Durchschnittsfamilie in den letzten Jahrzehnten auskommen? Wann kam erstmals ein kleiner Luxus auf?  Welchen Nutzen die interessenpolitische Arbeit Ihnen konkret gebracht hat, haben wir in einem interaktiven Bilderbuch für Sie zusammengestellt. Reisen Sie mit unseren fiktiven Mitgliedern Max, Anna und Julie durch die Geschichte.

Film in Gebärdensprache: Was macht die AK?

Downloads

Links

Kontakt