AK Logo © Corporate Matters

Drei Arbeitslose warten auf ein Vorstellungsgespräch © Wayhome Studio, stock.adobe.com

Arbeitslosengeld erhöhen!

Wer arbeitslos wird, hat nach wie vor 100 Prozent der Rechnungen zu zahlen, hat aber nur mehr die Hälfte des Einkommens.

Recht auf gute Vermittlung

Die Arbeitsvermittlung durch das AMS muss für Arbeitnehmer:innen eine Leiter nach oben statt, ein Schaufelrad in Niedriglohnbereiche werden.
Datum: 3.3.2022

Degressives Arbeitslosengeld

Führt ein degressiv gestaltetes, also mit zunehmender Dauer geringer werdendes Arbeitslosengeld zu sinkender Arbeitslosigkeit? Hier erfahren Sie mehr!
Datum: 3.3.2022

Recht auf Weiterbildung

Weiterbildung wird zu einem erheblichen Teil durch die Arbeitsmarktpolitik finanziert. Das AMS ist die größte Weiterbildungsdrehscheibe des Landes.
Datum: 3.3.2022

Offensive: Arbeitsmarkt

Silvia Hruška-Frank, Ali Mahlodji, Joseph Gepp und Klaus Haidinger diskutieren um eine gerechte Verteilung der Arbeitszeit.
Datum: 26.4.2021

Arbeitssuche

Bewerbungsprozesse sind kein Honiglecken. Eine Umfrage der AK zeigt: Viele erleben Diskriminierung, arbeitsrechtliche Verstöße und Respektlosigkeit.

Mythen & Fakten

Die Arbeitslosigkeit ist auf einem Rekordhoch. Was sind die Gründe für Arbeitslosigkeit und welche Folgen hat sie für die Betroffenen?

Links

  • © 2022 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz