Cover der Broschüre © Astrid Dumfart, AK Wien

Verteilung und Gerechtigkeit

PHILOSOPHISCHE PERSPEKTIVEN Die Frage nach dem Wesen der Gerechtigkeit ist eine in Ökonomie, Politik und Philosophie umstrittene Frage. Diese Broschüre zum Wesen und dem Verständnis von „Gerechtigkeit“ versucht dabei nicht nur einen groben Überblick zur Rolle von Gerechtigkeit in der Geschichte philosophischen Denkens sowie der zeitgenössischen politischen Philosophie zu bieten, sondern auch eine Reihe von Brücken zwischen verschiedenen, ansonsten oftmals getrennten Aspekten der Diskussion um Gerechtigkeit zu schlagen.

Herunterladen (1,2 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

Cover der Broschüre © Francesco Ciccolella, francescociccolella.com

Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert

Der Sozialstaat bringt allen etwas. Im Laufe ihres Lebens profitieren alle Menschen davon – besonders aber in Lebenslagen, in denen sie besonders verwundbar sind: als Kinder, während der Schwangerschaft, im Krankheitsfall oder im Alter. Viele sozialstaatliche Leistungen in Österreich stehen uns je nach Lebenslage und unabhängig von unserem Einkommen zu Verfügung: Familienbeihilfe, Gesundheitsleistungen, Bildung. Die Broschüre „Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert“ bietet einen Überblick über die Leistungen, Stärken und Schwächen des österreichischen Sozialwesens.

Herunterladen (5,7 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juni 2016