Im Vordergrund stehen Fahrräder, im Hintergrund ein Zug © Schlierner, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

Umwelt & Verkehr

Mobil & ökologisch in die Zukunft

Umwelt und Verkehr

Lärm & Strahlung

Lärmschutz in Wien

Die Um­ge­bungs­lärm­richt­li­nie er­for­dert auch lan­des­recht­li­che Um­set­zungs­maß­nah­men.

Lärm & Strahlung

Lärmschutz in Österreich

Die AK lehnt den vorliegenden Entwurf als ungenügend ab.

Lärm & Strahlung

Lärmschutz nicht aushebeln!

AK warnt vor Verschlechterungen beim Lärmschutz.

Lärm & Strahlung

Besserer Schutz vor Fluglärm!

Die AK kritisiert die geplanten Fluglärmgrenzwerte als viel zu hoch.

Klima, Wasser & Luft

Unser Wasser, unser Recht

Als wenig erfolgreich erwies sich die Privatisierung von Wasser­versorgern in der EU, ergibt eine Vergleichs­studie der Technischen Universität Wien.

Klima, Wasser & Luft

Wasser­entnahme­rechte für Bauern

Wenn jetzt das Wasser­entnahme­recht für viel längere Zeit vergeben wird, kann weniger flexibel auf die Klimaentwicklung reagiert werden.

Arbeitswege & Pendler

Pendlerumfrage: Die Ergebnisse

AK Online-Umfrage: Neben Kritik an der Fahrplangestaltung hat sich bei vielen auch Unmut über drastische Härtefälle bei der Tarifreform aufgestaut.

Umwelt, Arbeit & Betriebe

Wer haftet für Umweltschäden?

Un­ter­neh­men stehlen sich aus der Ver­ant­wor­tung.

Straße

Straßenschäden: Verursacher müssen zahlen

Es ist hoch an der Zeit, dass sich der Schwerlastverkehr endlich fair an den Kosten beteiligt. Das geht nur mit einer flächendeckenden Lkw-Maut.

Straße

Mehr Fairness bei Lkw-Mautdelikten

Bei Lkw-Maut-De­lik­ten gehen die Be­hör­den in der Praxis nur gegen Ar­beit­neh­mer vor.

Straße

Lohn- und Sozialdumping EU-weit bekämpfen

11 Millionen Beschäftige im Verkehr sind europaweit unter scharfem Druck. EU-weite Bürgerinitiative Fair Transport jetzt unterschreiben!

Straße

Lkw-Maut und Nahversorgung

AK Studie: Eine flächendeckende Lkw-Maut macht Lebensmittel nicht teurer. Rund 500 Millionen Euro kann die Maut jährlich bringen.

Straße

Klimaschutz: Lkw, runter vom Gas!

Die Ein­hal­tung der Ge­schwin­dig­keits­li­mits bringt 110.000 Tonnen CO2-Ein­spa­rung.

Straße

Elektromobilität Quo Vadis?

In Ös­ter­reich sollen bis 2020 rund 200.000 Elek­tro­fahr­zeu­ge im Einsatz sein.

Straße

Bestbieterprinzip auch bei Dienstleistungen

Mehr faire Jobs im Dienstleistungsbereich: Öffentliche Aufträge soll es nur geben, wenn die Qualitäts- und Sozialkriterien passen, fordern AK & vida.

Straße

Baufällige Straßen rechtzeitig sanieren!

Appell an die Bundesländer: Eine neue Studie zeigt dringenden Sanierungsbedarf - Eine erweiterte Lkw-Maut ist die einzig faire Finanzierung.

Straße

Abgaswerte: Ungenaue Herstellerangaben

Neue AK-Studie: Auch Hybride verbrauchen auf der Straße viel mehr als im Prospekt angegeben. Die Autoindustrie muss ihre KundInnen fair informieren!

Schifffahrt

Schiff­fahrts­recht

No­­vel­len des Schiff­­fahrts­­ge­­set­z­es stellen die Wei­chen in die rich­ti­ge Rich­tung.

Schifffahrt

Hochseeschifffahrt

Die Po­si­tio­nen der Bun­des­ar­beits­kam­mer zur Hoch­see­schiff­fahrt.

Luftfahrt

Schutz der Anrainer vor Fluglärm

Ef­fek­ti­ver und zeit­ge­mä­ßer Schutz der An­rai­ner vor Flu­g­lärm!

Luftfahrt

Die „Road-Map“-Luftfahrt

Die For­de­run­gen und Mei­nun­gen von AK und ÖGB wurden hier zu einem Po­si­ti­ons­pa­pier zu­sam­men­ge­fasst.

Infrastruktur

Zukunft des Verkehrs

Die Vor­schlä­ge der Europäischen Kommission sind kei­nes­falls aus­rei­chend.

Infrastruktur

Hauptbinnen-Wasserstraßen

AK Stellungnahme zum europäischen Übereinkommen über Hauptbinnen-Wasserstraßen.

Infrastruktur

AK zu EU-Weißbuch Verkehr

Die AK fordert eine Über­ar­bei­tung der Stra­te­gi­en für die Eu­ro­päi­sche Ver­kehrs­po­li­tik.

Berufskraftfahrer

Qua­li­fi­ka­ti­on

In­for­ma­tio­nen zur Grund­qua­li­fi­ka­ti­ons­prü­fung für Be­rufs­kraft­fah­rer.

Berufskraftfahrer

Mul­ti­ple-Choice-Test

Alle Fragen und Ant­wor­ten des ak­tu­el­len Mul­ti­ple-Choice-Tests in Wien finden Sie hier.

Berufskraftfahrer

Fragenkatalog

Alle aktuellen Fragen und Antworten zu den Praxissituationen in Wien.

Bahn

Regionalbahnen

Ar­beit­neh­mer­ver­tre­tun­gen un­ter­zeich­nen Re­solu­ti­on für at­trak­ti­ve Re­gio­nal­bah­nen. Die Regionalbahnen sind wichtige Leistungsträger.

Infrastruktur

Öffentlicher Verkehr

80 Prozent der Ös­ter­rei­cher wollen, dass Busse und Bahnen in öf­f­ent­li­cher Hand bleiben. Wir brauchen mehr nicht weniger öffentlichen Verkehr!

Bahn

Mehr Si­cher­heit für Fahr­gäs­te

Nur eine ein­heit­li­che Aus­bil­dung der Bahn­be­schäf­tig­ten ga­ran­tiert Si­cher­heit.

Bahn

Mehr Güter auf die Schiene

Mehr Güterverkehr auf die Schiene fordert die AK seit Jahren. Derzeit werden etwa 32 Prozent der Güter auf der Schiene transportiert.

Bahn

Kein Bahn-Ausverkauf!

Die Initiative „Bahn in rot weiß rot“ kämpft für die Direktvergabe von Bahn-Aufträgen. Ein Wegfall würde den Markt für internationale Konzerne öffnen.

Bahn

Bessere Rechte

Entschädigung der BahnfahrerInnen bei unpünktlichen Zügen.

Arbeitswege & Pendler

So teuer ist Mobilität im ländlichen Raum

Wer kein Auto hat, hat es bei der Arbeitssuche sehr schwer. Vor allem Frauen werden durch fehlende Angebote im öffentlichen Verkehr eingeschränkt.

Arbeitswege & Pendler

Arbeitswege in der Ostregion

AK Präsidenten von Burgenland, Niederösterreich und Wien: Neuer Fahrplan muss Zeichen für den öffentlichen Bahnverkehr setzen.

Lärm & Strahlung

Lkw-Maut als Öko-Steuer

Lkw-Folgekosten einheben, damit die Allgemeinheit entlastet wird.

Klima, Wasser & Luft

Zukunft der Was­ser­ver­sor­gung

Auf der Ver­an­stal­tung wurde über die Pri­va­ti­sie­rung der Was­ser­ver­sor­gung dis­ku­tiert.

Klima, Wasser & Luft

Wasser ist ein Menschenrecht

Eine AK Ver­an­stal­tung mit Was­ser-Ex­per­tIn­nen aus Kanada, Europa und Ös­ter­reich.

Klima, Wasser & Luft

Neue Feinstaub-Verordnung

Mehr Schutz für bis zu 100.000 Men­schen in be­las­te­ten Ge­bie­ten.

Energie

Tipps fürs Energie­sparen

Wohnen wird immer teurer: Mietpreise und Betriebskosten steigen laufend. Hier ein paar wertvolle Tipps um die Energiekosten etwas zu senken.

Abfall

Verpackungs-VO Systemvergleich

Neu­or­ga­ni­sa­ti­on der Ver­packungs­samm­lung.

Abfall

Plastikflaschen und Gesundheit

Schad­stof­fe in Plas­tik­fla­schen: Mehr Grund­la­gen­for­schung zu Aus­wir­kun­gen nötig.

Abfall

Maß­nah­men­pa­ket für Mehrweg

Maß­nah­men zur Ver­bes­se­rung der öko­lo­gi­schen Per­for­mance von Geträn­ke­ver­packun­gen.

Abfall

Handy-Lebensdauer

Handys werden meist voreilig ausgetauscht, obwohl sie noch funktionieren. Eine neue AK Broschüre gibt Infos zum nachhaltigen Umgang mit Handy & Co.

Abfall

Faire Chance für die Mehrwegflasche!

Die Idee des Öko­bo­nus-Mo­dells ist nicht vom Tisch. Die Mehr­weg­fla­sche braucht eine Chance.

Abfall

EU-Batterien-Richtlinie

Die Richt­li­nie er­for­dert die An­pas­sung der bislang in Österreich gel­ten­den Vor­schrif­ten.

Abfall

Elektroaltgeräte und Batterien entsorgen

Kon­su­men­tInnen können ihre Alt­ge­rä­te, Alt­lam­pen und Alt­bat­te­ri­en unent­gelt­lich ent­sor­gen lassen.

Abfall

Abfallwirtschaftsplan

Re­form­be­darf besteht bei der Alt­las­ten­sa­nie­rung. Die Fi­nan­zie­rung ist un­zu­rei­chend an­ge­spro­chen.

Stellungnahmen

BAK-Position zum Entwurf der Klima- und Energiestrategie der Österreichischen Bundesregierung

Die Position der Bundesarbeitskammer zur Klima- und Energiestrategie der Österreichischen Bundesregierung "#mission2030"

Art der Publikation:
Positionspapier

Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
Dorothea Herzele, Christoph Streissler

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
08.05.2018

Bahn

4. Eisen­bahn­paket

Eine völlige Liberali­sier­ung zu­last­en der Be­schäftigt­en und der Pendler konnte ab­ge­wendet wer­den. Nationale Maß­nahm­en gegen Lohn- und So­zial­dumping!

Straße

Ar­beits­be­ding­ung­en für Bus- und Lkw-Lenker

5-Punkte-Paket gegen Lenk­zeit­über­schreit­ung­en und Weiter­bild­ungs­lück­en.

Abfall

Mehr­weg­ver­pack­ung­en wieder ge­fragt

Maß­nahmen­bündel ge­mäß Sozial­partner-­Empfehl­ung­en be­ginnen zu greif­en.

Abfall

Neues System bei Ver­pack­ungs­samm­lung

Die An­fang Juli be­schlossene AWG-­No­velle zielt auf öko­logische und öko­nomische Ver­besser­ung­en.

Stellungnahmen

Eisenbahnbau-­ und -betriebs­verordnung

Stellungnahme 2010

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juni 2010

Stellungnahmen

23. StVO-Novelle

Die Änderungsvorschläge sollen in erster Linie der Hebung der Verkehrssicherheit schwächerer Teilnehmer sowie der Förderung des Radverkehrs dienen.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
März 2011

Stellungnahmen

Gigaliner

Die Bundesarbeiterkammer (BAK) hat im Mai 2008 an der Befragung der DGTREN teilgenommen.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Jänner 2009

Stellungnahmen

Unfalluntersuchungs­gesetz

Die AK hat erhebliche Bedenken gegen einige Punkte bei der Untersuchung von Vorfällen im Bereich der Luftfahrt und gegen weitere im Schienenbereich.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juli 2011

Stellungnahmen

Transeuropäisches Verkehrsnetz

Stellungnahme 2010

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
August 2010

Stellungnahmen

Transeuropäisches Verkehrsnetz

Der vorliegende Entwurf wurde von der EK als Verordnungstext eingebracht und soll diesen ersetzen.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2011

Stellungnahmen

Verwaltungs­gerichtsbarkeits-Anpassungs­gesetz BMVIT

Die AK hat gegen die geplante Novelle grundsätzlich keinen Einwand.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2013

Stellungnahmen

Stadtmobilität

Die Europäische Kommission ist der Ansicht, dass die Mobilität innerhalb der Städte zunehmend schwieriger und ineffizienter werde.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
März 2014

Stellungnahmen

Road-Map-Luftfahrt

Die Liberalisierung hat ein raues Wettbewerbsklima in der Wirtschaft geschaffen.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
September 2010

Stellungnahmen

Intelligente Verkehrssysteme

Der Gesetzesentwurf setzt innerstaatlich die EU-Richtlinie über intelligente Verkehrssysteme (IVS) im Straßenverkehr (2010/40/EU) um.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Jänner 2012

Stellungnahmen

4. Eisenbahnpaket

Durch das 4. Eisenbahnpaket soll der Binnenmarkt im Eisenbahnbereich weiter forciert werden.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
April 2013

Stellungnahmen

Eisenbahnbau-­ und -betriebs­verordnung

Mit vorliegender Verordnung sollen die Bau- und Betriebsvorschriften für Bahnen an die geänderten Rahmenbedingungen angepasst werden.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2011

Stellungnahmen

Eisenbahngesetz-Novelle

Mit der des Eisenbahngesetzes (EisbG) werden die Interoperabilitätsrichtlinien der Europäischen Union (EU) umgesetzt.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juli 2011

Stellungnahmen

Eisenbahn­kreuzungs­verordnung

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2010

Stellungnahmen

Eisenbahn­schutzvorschriften

Mit vorliegender Verordnung soll das Verhalten von Bahnbenützenden geregelt werden.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Oktober 2010

Stellungnahmen

EU-Flugpassagierrechte

Eine Revision der EU-Flugpassagierrechte-Verordnungen ist wirklich notwendig, da die Fluggastrechte-Verordnung in der Praxis schlecht funktioniert.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
April 2013

Stellungnahmen

Europäischer Luftraum

Der neue Vorschlag zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Luftraums.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
August 2014

Stellungnahmen

EU-Weißbuch Verkehr

Die Europäische Kommission legt mit dem Weißbuch Verkehr einen umfassenden Statusbericht vor.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2011

Stellungnahmen

Hauptbinnen­wasserstraßen

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2009

Stellungnahmen

KostenbeitragsVO – Triebfahrzeuge

Mit dem Entwurf werden Kostenbeiträge für die Ausstellung, Entziehung und Aussetzung einer Fahrerlaubnis für TriebfahrzeugführerInnen festgelegt.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2012

Stellungnahmen

Kraftfahr­liniengesetz

Stellungnahme: Die AK lehnt die Änderung des Kraftfahrliniengesetzes (KflG) ab.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Dezember 2010

Stellungnahmen

ÖPNRV-Gesetz

Stellungnahme: Die AK lehnt die Änderung des ÖPNRV-G ab.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Dezember 2010

Stellungnahmen

Schifffahrts­rechtsnovelle 2013

Mit den Entwürfen werden die Anforderungen an KapitänInnen bzw SchiffsführerInnen überarbeitet.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2013

Stellungnahmen

Seeschifffahrts­rechtsnovelle 2012

Die Novelle regelt die Anforderungen an künftige JachtführerInnen und normiert die formale Ausstellung der Zertifikate.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2012

Stellungnahmen

Zukunft des europäischen Verkehrs

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
August 2009

Stellungnahmen

Umgebungslärm

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
März 2009

Stellungnahmen

Lärmaktionsplan 2013

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juli 2013

Umwelt, Arbeit & Betriebe

Faire Bürgerbeteiligung bei großen Bauprojekten!

Die Spielregeln für die Genehmigung großer Bauverfahren müssen auch in Österreich vereinheitlicht und mit Transparenz und Bürgernähe umgesetzt werden.

Arbeitswege & Pendler

130 Züge täglich mehr!

AK Wien Pendlertag: AK Präsident Rudi Kaske fordert mit neuen Verkehrsdienste-Verträgen einen Qualitätssprung im Bahnangebot.

Stellungnahmen

Schifffahrts­gesetz

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2008

Stellungnahmen

Verwaltungs­reformgesetz

Die BAK hält fest, dass in der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit eine seriöse Befassung mit allen Vorschlägen nicht möglich ist.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Stellungnahmen

AbfallwirtschaftsG-Novelle und VerpackungsVO 2013

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2013

Stellungnahmen

UNECE Aarhus Konvention III

Die BAK hat schon mehrfach um nähere Information zu den Zwischenergebnissen ersucht und wiederholt dieses Ersuchen.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
November 2016

Stellungnahmen

Fluglärmverordnung

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Jänner 2010

Stellungnahmen

AWG-Novelle Kontrolle

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2012

Stellungnahmen

Nationaler Gewässer­bewirtschaftungsplan

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juli 2015

Stellungnahmen

Klima- und Energiefonds

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Dezember 2011

Stellungnahmen

UNECE Aarhus Konvention II

Die Aarhus-Konvention hat europaweit einheitliche Verfahrensspielregeln für die Öffentlichkeitsbeteiligung im Vorfeld großer Bauvorhaben festgelegt.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Stellungnahmen

Kriterienkatalog Wasserkraft

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juni 2011

Stellungnahmen

Störfallinformations­verordnung

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2015

Stellungnahmen

Novelle UVP-Richtlinie

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2012

Stellungnahmen

Industrieunfall­verordnung – Abfall

Der Entwurf dient der Umsetzung der Richtlinie 2012/18/EU zur Beherrschung der Gefahren schwerer Unfälle mit gefährlichen Stoffen.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
April 2016

Stellungnahmen

UVP Gesetz Novelle 2012

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juni 2012

Stellungnahmen

Neuorganisation der Verpackungs­sammlung

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2009

Stellungnahmen

Bundes-Abfallwirtschaftsplan 2011

Die Plandokumente zeigen einen hohen Stand der Abfallwirtschaft in Österreich. Reformbedarf besteht aber in der Altlastensanierung.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
April 2011

Stellungnahmen

Batterienverordnung

Stellungnahme

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Stellungnahmen

Auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft

Die BAK begrüßt die Absicht der Europ. Kommission, eine ambitioniertere Initiative zur Förderung der Kreislaufwirtschaft vorzulegen.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Oktober 2015

Stellungnahmen

Nationales Entsorgungsprogramm gemäß Strahlenschutzgesetz

Die EU-Richtlinie 2011/70/Euratom verpflichtet alle Mitgliedstaaten zur sicheren und verantwortungsvollen Entsorgung ihres radioaktiven Abfalls.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Mai 2018

Stellungnahmen

AWG-Novelle 2015

August 2015: Die BAK kritisiert die zersplitterte und unübersichtliche Umsetzung der Seveso III - Richtlinie in Österreich.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
August 2015

Stellungnahmen

Deponie-Verordnung

Stellungnahme

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Stellungnahmen

Elektroaltgeräte

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Jänner 2011

Stellungnahmen

EU-Flughafenpaket/­Bodenabfertigung

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Dezember 2011

Stellungnahmen

BVG-Staatsziele

Der Entwurf schafft eine gefährliche Schieflage zwischen den sozialen Interessen der Bevölkerung und den Interessen der Wirtschaft.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
April 2018

Stellungnahmen

EU-Kreislauf­wirtschaftspaket

Skeptisch werden die weit in politische Gestaltung reichenden Befugnisse der Kommission zu delegierten Rechtsakten insb beim Abfallende gesehen.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Jänner 2016

Stellungnahmen

Recycling-Baustoff-Verordnung

Stellungnahme

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Jänner 2015

Stellungnahmen

Strahlenschutz­gesetz

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
August 2015

Stellungnahmen

Bundes-Abfallwirtschaftsplan 2017

Die Plandokumente zeigen einen hohen Stand der Abfallwirtschaft in Österreich. Reformbedarf besteht aber in der Altlastensanierung.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
März 2017

Stellungnahmen

Kühlschrank­pickerlgesetz

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
November 2010

Stellungnahmen

EU-Flughafenpaket/­Lärmschutz

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
März 2012

Stellungnahmen

Industrieemissions-RL – Umsetzung in der Gewerbeordnung

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2013

Stellungnahmen

EU-Trinkwasserrichtlinie neu

Die Bundesarbeitskammer fordert das Recht auf sauberes und leistbares Trinkwasser ein, der EU-Vorschlag ist nicht weitreichend genug.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
März 2018

Stellungnahmen

Nationaler Hochwasserrisiko-Managementplan

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juli 2015

Stellungnahmen

UNECE Aarhus Konvention

Die Spielregeln für die Genehmigung großer Bauverfahren müssen auch in Österreich vereinheitlicht und mit Transparenz und Bürgernähe umgesetzt werden.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Juni 2016

Stellungnahmen

IG-Luft KennzeichnungsVO

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2012

Stellungnahmen

Aktionsprogramm Nitrat 2012

Die BAK sieht bei der Novelle des Aktionsprogramms Nitrat 2012 erheblichen Nachbesserungsbedarf.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Mai 2017

Stellungnahmen

Aktionsprogramm Nitrat

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2012

Stellungnahmen

Luftfahrtgesetz

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2013

Stellungnahmen

Kesselanlagen

Der Entwurf betrifft Großfeuerungsanlagen, die der IED-Richtlinie unterliegen. Diese sieht eine effektive Öffentlichkeitsbeteiligung vor.

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Oktober 2016

Stellungnahmen

AWG-Novelle 2010

Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2010

Stellungnahmen

Recycling-Baustoff­verordnung

Stellungnahme

Art der Publikation:
Stellungnahme

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Mai 2016

Stellungnahmen

Abgeltungs­verordnung

Stellungnahme

HerausgeberIn:
Bundesarbeitskammer

Datum/Jahr:
Dezember 2014

Stellungnahmen

Wasserrechtsgesetz

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juli 2010

Abfall

Kühlschrankpickerl

So bekommen Sie Ihr Geld für alte Kühlschrankpickerl zurück: Die AK hat er­reicht, dass ein­ge­fro­re­ne Kon­su­men­ten­gel­der auf­getaut werden.

Abfall

Abgeltungsverordnung

Der aktuelle Verordnungsentwurf belastet die KonsumentInnen jährlich um 20 Millionen Euro netto zusätzlich - und das ohne erkennbaren Nutzen

Luftfahrt

EU-Fluggastrechte: Überarbeitung nötig

Der Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Fluggastrechte-Verordnung beinhaltet zahlreiche Verschlechterungen.

Umwelt, Arbeit & Betriebe

„Eingebaute“ Mängel in Produkten

Jede/r zweite befragte ÖsterreicherIn meint, dass die Lebensdauer von Produkten künstlich verkürzt wird.

Arbeitswege & Pendler

Westbahn soll zurück in Verkehrsverbund Ostregion

Die Pendlerinnen und Pendler brauchen nicht viele Ticketangebote von vielen Anbietern sondern ein Ticket für alle Busse und Bahnen in der Ostregion.

Lärm & Strahlung

Weniger Einkommen, höhere Lärmbelastung

Über 500.000 Wiener leben in einer Umgebung, bei der die Belastung durch Umgebungslärm rund 60 Dezibel tagsüber und 50 Dezibel nachts überschreitet.

Arbeitswege & Pendler

Wem gehört die Stadt?

Öffentlicher Raum ist begrenzt und Mobilität braucht Fläche: Von der heiklen Kunst ge­mein­sa­men Raum zu nutzen.

Arbeitswege & Pendler

Wechsel zwischen Auto, Bahn, Bus & Rad erleichtern

Die Verkehrspolitik in der wachsenden Ostregion muss sich auf mehr Fahrgäste und neue Anforderungen einstellen.

Stellungnahmen

Wasserstraßen-Verkehrsordnung

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
April 2009

Arbeitswege & Pendler

VOR-Tarife: Nachbesserungen dringend notwendig!

Tarif-Reform in der Ostregion bringt große Preissprünge und wenig nachvollziehbare Preise. Es braucht eine Härtefallregelung und größere Transparenz!

Abfall

Ver­packungs-VO 2010

Plas­tik­fla­schen-Samm­lung statt sinn­lo­ser Müll­t­ren­nung.

Energie

Unwirtschaftliche Biogasanlagen

Keine weiteren Fördergelder in unwirtschaftliche Biogasanlagen. 175 Millionen Euro für knapp 300 Biogasanlagen sind mehr als genug.

Umwelt, Arbeit & Betriebe

Umweltschutz ist längst eine Verteilungsfrage

AK Umweltexperte zu fairer Umweltpolitik: Es geht nicht nur darum, wie sauber beispielsweise die Luft wird. Es muss auch darum gehen, wer dafür zahlt.

Straße

Transportbranche: Mehr Fairness für Beschäftigte

Nur fair entlohnte und gut ausgeruhte Fahrer sind sichere Fahrer. Die Arbeiterkammer unterstützt die europäische Bürgerinitiative „Fair Transport“.

Arbeitswege & Pendler

Streit um Verkehrsvergaben

Juristisches Hick-Hack zwischen VOR und Westbahn GmbH gefährdet schnelle Bahnverbindungen von und nach St. Pölten für täglich rund 1.000 Pendler.

Straße

Stellplatz-Infos für Lkws

Stellplatz-Info erleichtert Ruhezeitplanung für die Lkw-Lenker und macht Autobahnen sicherer.

Arbeitswege & Pendler

Sicherheit und Qualität bei Öffis

Klare Kriterien für Qualität und Sicherheit müssen für alle Verkehrsanbieter verbindlich werden.

Luftfahrt

Sicherheit in der Luftfahrt

Sicherheit für Arbeitnehmer und Flugpassagiere muss in der Luftfahrt oberstes Anliegen sein.

Klima, Wasser & Luft

Schutz des Wassers vor Privatisierung

Die Sicherung der öffentlichen Wasserversorgung vor Privatisierungen, etwa durch das TTIP-Handelsabkommen mit den USA, muss nun abgesichert werden.

Lärm & Strahlung

Schutz der Anrainer vor Fluglärm

Ef­fek­ti­ver und zeit­ge­mä­ßer Schutz der An­rai­ner vor Flu­g­lärm!

Stellungnahmen

Schifffahrtsrecht

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Juni 2010

Arbeitswege & Pendler

Pendlerpauschale

AK begrüßt Neu­re­ge­lung für Teil­zeit­be­schäf­tig­te, Ne­ga­tiv­s­teu­er und Job­ticket.

Straße

Parkplatz-Not für Lkw auf den Autobahnen

1.600 Stell­plät­ze fehlen. Stell­platz­in­for­ma­ti­on bringt mehr Si­cher­heit.

Umwelt, Arbeit & Betriebe

ÖkoBusinessPlan Wien

Un­ter­neh­men werden jähr­lich für Um­welt­leis­tun­gen aus­ge­zeich­net.

Infrastruktur

Öf­f­ent­lich - private Part­ner­schaf­t

PPP wird oft als ver­steck­ter Umweg zur Pri­va­ti­sie­rung öf­f­ent­li­cher Di­enst­leis­tun­gen ein­ge­setzt.

Arbeitswege & Pendler

Offensive für öffentlichen Verkehr fortsetzen!

Immer mehr Menschen kommen täglich nach Wien, um hier zu arbeiten. Darauf muss die ganze Ostregion mit einer gut geplanten Verkehrspolitik reagieren.

Arbeitswege & Pendler

ÖBB: Neue Tarife für Fahrgäste nicht durchschaubar

Wer ab 1.1. per Wochenkarte von Wien nach Linz und zurück will, weiß heute noch nicht, was das kosten wird.

Arbeitswege & Pendler

Neuerungen bei ÖBB Automaten

Neue Bedienoberfläche bringt Verbesserungen für Kundinnen und Kunden – ein paar Stolpersteine im Nahverkehr bleiben jedoch bestehen.

Arbeitswege & Pendler

Neuer Hauptbahnhof muss Verbesserungen bringen

Der neue Hauptbahnhof Wien geht in Vollbetrieb. Viele Bahnverbindungen werden neu geführt.

Abfall

Mehrwegflasche: Freiwilligkeit bewährt sich

In den Regalen der Supermärkte und Getränkehandlungen finden wir mindestens 22 Prozent aller Getränke – Milch ausgenommen – in Mehrwegverpackungen.

Umwelt, Arbeit & Betriebe

Mehr Redlichkeit bei Green jobs

Green Jobs können auch ein Hinweis auf wenig nachhaltige Umweltpolitik sein.

Straße

Lkw-Maut: Allgemeinheit entlasten

Für die hohen Folgekosten des Lkw-Verkehrs zahlt bisher vor allem die Allgemeinheit.

Straße

Lkw-Maut als Öko-Steuer

Lkw-Folgekosten einheben, damit die Allgemeinheit entlastet wird.

Lärm & Strahlung

Lärmkarten für jeden online einsehbar

Unter www.laerminfo.at können Sie die Lärmbelastung ihrer Wohnadresse einsehen.

Bahn

Kommunaler Ausverkauf

Ob Ge­sund­heit, Bahn, Wasser oder Energie - die Da­seins­vor­sor­ge gehört in die öf­f­ent­li­che Hand, sagen die AK ExpertInnen.

Umwelt, Arbeit & Betriebe

Jo­b­­ma­­schine Green Jobs?

Nicht einmal 6 % der Green Jobs sind gut be­zahl­te Ar­beits­plät­ze im er­neu­er­ba­ren En­er­gie­sek­tor.

Arbeitswege & Pendler

Gutes Urteil für PendlerInnen in der Ostregion

Mit diesem Gerichtsurteil können im neuen Winterfahrplan doch noch schnelle Bahnverbindungen von und zum Westbahnhof angeboten werden.

Bahn

Güterverkehr

Die Arbeiterkammer warnt vor drastischen Folgen für Österreich, wenn die Deutsche Bahn regionale Anschlussbahnen zusperrt.

Straße

Gute Weiterbildung für BerufslenkerInnen!

Unternehmen müssen die Kosten der Weiterbildung übernehmen und den Lenkern dafür Zeit einräumen.

Luftfahrt

Gute Flugsicherung braucht gute Arbeitsbedingungen

Kaske: Das funktionierende System der Austrocontrol darf nicht auf Spardruck der Airliner-Lobby ausgehöhlt werden.

Bahn

Gut informiert im öffentlichen Verkehr

Ihre Rechte als Fahrgast in Niederösterreich und Wien, Informationen zu Online-Buchung, Rückerstattung des Fahrpreises u.v.m.

Straße

Flächendeckende Lkw-Maut

Nur die flächendeckende Lkw-Maut kann die Sanierung der Landesstraßen fair finanzieren. Nein aus Niederösterreich geht auf Kosten der Steuerzahler.

Arbeitswege & Pendler

Fahrplan verbessern

Die Bahn muss ein Signal für ihre Stamm­kun­dIn­nen setzen und nach­bes­sern.

Stellungnahmen

Fahrgastrechte - Eisenbahn

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Oktober 2009

Arbeitswege & Pendler

Fahrgastrechte

Entschädigung bei unpünktlichen Zügen: Sie haben dann einen Anspruch auf Entschädigung, wenn mehr als 5 % der Züge einer Strecke verspätet sind.

Klima, Wasser & Luft

EU-Bürgerinitiative „Wasser ist ein Menschenrecht“

60.000 Stimmen aus Österreich für die Bürgerinitiative ,right2water‘ sind auch 60.000 Argumente gegen die Liberalisierung der Wasserversorgung.

Schifffahrt

Donau-Schifffahrt

Die AK fordert die Harmonisierung in der Bin­nen­schiff­fahrt voran zu treiben.

Stellungnahmen

Bundesstraßen­mautgesetz 2012

Schwerpunkt der BAK-Stellungnahme ist die primäre Verantwortlichkeit der Zulassungsbesitzer bzw Arbeitgeber für die sich aus dem Bundesstraßen-Mautgesetz 2002 (BMStG) ergebenden Verpflichtungen.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Oktober 2012

Stellungnahmen

Bundesbahngesetz

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Mai 2009

Straße

Bestbieterprinzip unterstützen!

„Bei der Sicherung und Schaffung von fair bezahlten Arbeitsplätzen muss die öffentliche Hand mit gutem Beispiel vorangehen“, sagt AK Präsident Kaske.

Arbeitswege & Pendler

Aktiv zur Arbeit

Wer zu Fuß oder mit dem Rad zur Arbeit kommt, tut was für seine Ge­sund­heit.

Lärm & Strahlung

Aktionspläne gegen Straßenlärm

Über zwei Mil­lio­nen Ös­ter­rei­cher leiden unter Lärm: Die AK fordert einen 3-Punk­te-Plan.

Arbeitswege & Pendler

AK Pendlerinnen-Umfrage: Die Ergebnisse

Über 1.900 Menschen haben uns ihre Bewertungen und Wünsche für den Arbeitsweg mitgeteilt. Hier die Präsentation der Ergebnisse.

Energie

Energiepreis­monitor

Manche Strom- und Gasanbieter gewähren hohe Preisrabatte, die nur im ersten Jahr gültig sind. Vergleichen Sie daher die Preise über mehrere Jahre!

Luftfahrt

Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte

Mit der neuen Schlichtungsstelle für Beschwerden von Flug- und Fahrgästen wird für die KonsumentInnen eine wichtige Verbesserung umgesetzt.

Straße

20.000 Lkw-Lenker ohne erforderliche Weiterbildung

Gewerbliche Transporte dürfen seit dem 10.9.2014 nur mit einer zusätzlich absolvierten Ausbildung gefahren werden.