Über die AK

Die Arbeiterkammer führt jährlich über 2 Millionen Beratungen durch. © Werner Heiber, fotolia.com

Aufgaben der Arbeiterkammer

Wir beraten Sie etwa zu Arbeitsrecht, Konsumentenschutz, Steuer oder Sozialversicherung, begutachten Gesetzes-Entwürfe & leisten Grundlagenforschung.

Comic: AK Mitglieder stehen auf einem Würfel mit der Aufschrift "AK hilft" © AK Österreich, News on Video

Film: Was macht die AK?

Was leistet die AK für ihre Mitglieder? In welchen Bereichen hilft sie weiter? Antworten auf diese Fragen gibt unser Clip.

Eine Reise durch das letzte Jahrhundert © AK, Wien

Das interaktive AK-Bilderbuch

Wer sorgte dafür, dass Sie heute Anspruch auf fünf Wochen bezahlten Urlaub haben? Wann kam die Väterkarenz? Klicken Sie sich rein in unser Bilderbuch!

Leserin in der Bibliothek der Arbeiterkammer Wien © Lisi Specht, AK Wien

Die AK in ganz Österreich

Das Vermögen der Arbeiterkammern besteht aus ihren Beratungszentren und Bildungseinrichtungen. Die AK ist schuldenfrei und wirtschaftetet gut.

Acht-Stun­den-Tag, Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung, fünf Wochen Urlaub im Jahr und El­tern­ka­renz. © flashpics, Fotolia

Po­li­ti­sche Er­run­gen­schaf­ten

Acht-Stun­den-Tag, Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung, fünf Wochen Urlaub im Jahr und El­tern­ka­renz.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK