„Eingebaute“ Mängel in Produkten

Jede/r zweite befragte ÖsterreicherIn meint, dass die Lebensdauer von Produkten künstlich verkürzt wird.

Wer haftet für Umweltschäden?

Un­ter­neh­men stehlen sich aus der Ver­ant­wor­tung.

Umweltschutz ist längst eine Verteilungsfrage

AK Umweltexperte zu fairer Umweltpolitik: Es geht nicht nur darum, wie sauber beispielsweise die Luft wird. Es muss auch darum gehen, wer dafür zahlt.

ÖkoBusinessPlan Wien

Un­ter­neh­men werden jähr­lich für Um­welt­leis­tun­gen aus­ge­zeich­net.

Mehr Redlichkeit bei Green jobs

Green Jobs können auch ein Hinweis auf wenig nachhaltige Umweltpolitik sein.

Jo­b­­ma­­schine Green Jobs?

Nicht einmal 6 % der Green Jobs sind gut be­zahl­te Ar­beits­plät­ze im er­neu­er­ba­ren En­er­gie­sek­tor.

Faire Bürgerbeteiligung bei großen Bauprojekten!

Die Spielregeln für die Genehmigung großer Bauverfahren müssen auch in Österreich vereinheitlicht und mit Transparenz und Bürgernähe umgesetzt werden.