29.3.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Arbeitnehmerschutz: „Da müssen wir Flagge zeigen“

AK Direktor Christoph Klein im Standard-Streitgespräch mit Katia Wagner, Geschäftsführerin und Miteigentümerin der Nailstogo GmbH, über die Wichtigkeit und die Errungenschaften des ArbeitnehmerInnenschutzes. 

Zum Interview

Hier finden Sie das Interview auf derstandard.at: Waxing-Affäre: „Kreuzzug gegen den Arbeitnehmerschutz“

Grenzwerte und Messungen

Zur Beurteilung gefährlicher Arbeitsstoffe sind Grenzwerte festgelegt: Was sie bedeuten und wie bei einer möglichen Überschreitung vorzugehen ist.

Ziele des ArbeitnehmerInnenschutzes

Nicht erst dann handeln, wenn die Erkrankung schon vorhanden oder der Unfall schon passiert ist: Der Gesetzgeber verlangt Maßnahmen zur Prävention.

Arbeitsplatz - Evaluierung

Arbeitgeber sind dem Schutz ihrer Beschäftigten verpflichtet: Um Unfällen vorzubeugen, müssen Gefahren am Arbeitsplatz ermittelt und beurteilt werden.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK