Arbeitszeit

Handwerker © contrastwerkstatt , Fotolia

Wie viel in Österreich gearbeitet wird

Aktuelle WIFO-Studie zeigt: ArbeitnehmerInnen in Österreich sind auch im internationalen Vergleich enorm engagiert, höchstflexibel und einsatzfreudig.

Artikelbild zu Arbeitszeit © DDRockstar , Fotolia.com

Umfrage: 12-Stunden-Tag & Privatleben

Bitte um Ihre Einschätzung: Wie würde sich ein genereller 12-Stunden-Tag auf Ihre Privatleben auswirken? Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

Frau arbeitet abends und ist müde © contrastwerkstatt, Fotolia

Neue Arbeitszeitmodelle müssen allen etwas bringen

Überstunden müssen Überstunden bleiben, denn Zeit ist Geld. Der Kollektivvertrag soll wie bisher branchengerechte Lösungen zur Verfügung stellen.

Konkurrenz © pressmaster, Fotolia.com

Gleichstellung nicht erreicht

Frauen sind auf dem Arbeitsmarkt schlechter gestellt: Sie arbeiten häufiger in Teilzeit und tragen oft die Hauptlast bei Betreuungspflichten.

Junger Mann sitzt übermüdet am Schreibtisch © .shock, Fotolia

Überstundennepp

2015 wurden 52 Millionen Mehrarbeits- und Überstunden nicht vergütet. Auch in der AK Beratung tauchen immer wieder Fälle von Überstundennepp auf.

Frau arbeitet am PC © contrastwerkstatt, Fotolia

Arbeitszeit intelligent verteilen

Vollzeitkräfte wollen weniger, Teilzeitkräfte mehr arbeiten. AK Präsident Rudi Kaske fordert: „Die Arbeitszeit muss intelligenter verteilt werden!“.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Blog Arbeit & Wirtschaft

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK